đź‘‘30. BERLINER MĂ„RCHENTAGE: KĂĽnstler, Orte, Gratulanten – Annika Hofmannđź‘‘

Eingetragen bei: Berliner Märchentage | 0

Ich glaub ich bin eine der Erzählerinnen der ersten Stunde dieses Festivals… ich war schon dabei, als Silke und Monika das Festival noch nicht gemacht haben, sondern Horst-Dieter Klock von der NGL (Neue Gesellschaft für Literatur). Das war 1995…! Und ich war 20.

Die lange Nacht der Märchenerzähler war im Jux-Zirkus-Zelt. Das war damals ein kleines feines Zirkuszelt – und ist heute der Wintergarten. Monika Panse sagte mir neulich: „MĂ„RCHENLAND hat dich entdeckt.“ Und das stimmt! Monika hat vor zwanzig Jahren mal zu mir gesagt: „Annika, Du brauchst eine groĂźe BĂĽhne.“

Meine Highlights waren mein Erzähl Abend zum Hans Christian Andersen Jahr, da habe ich „Die kleine Meerjungfrau“ im Kaminzimmer vom Western Grand Hotel erzählt. Mein Abend im Literaturhaus Berlin mit dem Programm „Dolasilla, eine Erzählung aus den Dolomiten“ Und natĂĽrlich mein alljährlicher Abend im Globetrotter Outdoor Store…

…und die furiose Lange Nacht der Märchenerzähler mit Marlies Ludwig…!